Es gibt eine erhebliche Anzahl von Menschen, die Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel in diesem Tag und Alter verwenden. Tatsächlich gibt es einen bemerkenswerten Prozentsatz dieser Vitamin- und Nahrungsergänzungsmittel-Benutzer, die mehr dieser Produkte verwenden, als es empfohlen wird. Diese Menschen vertreten den Glauben, dass “wenn man gut ist, vieles großartig ist”. Mit anderen Worten, diese Menschen nutzen die überschüssige empfohlene Tagesdosis eines bestimmten Vitamins oder eines Nahrungsergänzungsprodukts im Übermaß.

In Wirklichkeit kann die übermäßige Verwendung bestimmter Arten von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln schwerwiegende negative Folgen haben. Eine Reihe dieser Konsequenzen wird in diesem Artikel beschrieben, um Ihnen dabei zu helfen, bessere Entscheidungen in Bezug auf den richtigen Gebrauch von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln zu treffen.

Es gibt einige Vitamine und Ergänzungen, die nicht unbedingt schädliche Auswirkungen haben, wenn sie über empfohlene Mengen hinaus verwendet werden. Wenn Sie jedoch mehr von diesen Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln nehmen, erhalten Sie keinen zusätzlichen Nutzen, der über den hinausgeht, den Sie genießen würden, wenn Sie nur die empfohlene Tagesdosis einnehmen. Mit anderen Worten, “Überdosierung” wird Ihnen keinen körperlichen Schaden zufügen; “Überdosierung” wird jedoch in Ihrem Gesamtprogramm für gesundes Leben keine hilfreichen oder positiven Auswirkungen haben.

Auf der anderen Seite gibt es bestimmte Arten von Vitaminen, Mineralien und Ergänzungen, die schädlich sein können, wenn sie über die empfohlene Tagesdosis hinaus genommen werden. Zum Beispiel, wenn Sie ein Mann sind, müssen Sie genau auf die Menge an Eisen achten, die Sie einnehmen. Zu viel Eisen im System eines Mannes kann schwerwiegende medizinische Folgen haben. (Viele gesundheitsbewusste Männer vermeiden die Einnahme von Multivitaminen, die Eisen in ihren Mischungen enthalten.

Die Verwendung von Multi-Vitaminen kann es schwieriger machen, den Überblick zu behalten, was Sie täglich einnehmen und Vitamine und Mineralstoffe einnehmen.

Bevor Sie eine Diät mit Vitaminen, Mineralstoffen und Nahrungsergänzungsmitteln beginnen, sollten Sie sich die Zeit nehmen – Sie müssen sich wirklich die Zeit nehmen – sich mit Ihrem Arzt zu beraten, um herauszufinden, welche Kombination von Vitaminen, Mineralstoffen und anderen Nahrungsergänzungsmitteln es gibt am besten dienen Sie Ihren Bedürfnissen und verbessern Sie am besten Ihre Gesundheit. Ihr Arzt kann Sie auch bei der Auswahl der besten Vitamin-, Mineralstoff- und Nahrungsergänzungsprodukte unterstützen oder Ihnen einen Ernährungsberater empfehlen, der Sie bei der Beschaffung der am besten geeigneten und gesunden Produkte für Ihre Bedürfnisse und Ihre Gesundheit unterstützt. Indem Sie professionelle Hilfe erhalten, werden Sie in der Lage sein, das am besten geeignete allgemeine Ess-, Bewegungs- und Ergänzungsprogramm nicht nur für heute, sondern für Ihre eigene Gesundheit zu erstellen und zu erstellen.